Stiftung_Logo

Fördern ist für uns mehr, als einfach nur Geld geben!

Förderung

Wir möchten Ihre Projekte gerne unterstützen. Dabei sind für uns Antragssteller keine Bittsteller, sondern Partner, die unsere Ziele teilen. Ein Vertrauensverhältnis zwischen Stiftung und den Personen, die eine Förderung erhalten, ist uns wichtig.
Vieles kann vorher gemeinsam geklärt werden, damit ein Antrag auch Chancen hat, angenommen zu werden. Die finanzielle Höchstgrenze einer Förderung liegt zur Zeit bei 3.000 €.  Die Gemeinnützigkeit muss garantiert sein.

Unsere Fördergrundsätze

  • Wir fördern vorerst ausschließlich Projekte aus der Region Nordfriesland.
  • Es können Projekte von einzelnen Personen, Gruppen oder Institutionen gefördert werden.
  • Das Projekt muss einem gemeinnützigen Zweck dienen.
  • Sachleistungen fördern wir nur im Rahmen von Projekten und Initiativen.
  • Ein Rechtsanspruch auf Leistungen der Stiftung besteht nicht.

Sie haben ein Projekt oder eine Projektidee und möchten gemeinsam mit uns einen Förderantrag erarbeiten?

Förderung

Förderantrag einreichen

Sie möchten einen Förderantrag stellen? Anträge auf Förderung können jedes Jahr bis zum 15. September eingereicht werden. 

Senden Sie bitte Ihren Förderantrag per email oder auf dem Postweg an:

Deutsche Stiftungsagentur
Brandgasse 4
41460 Neuss
Tel.: 02131 525130
post@stiftungsagentur.de
www.stiftungsagentur.de

Jeder Förderantrag muss folgendes beinhalten:

  • eine Beschreibung der beantragenden Person oder Institution
  • eine Darstellung des Vorhabens und seiner Ziele
  • einen Finanzierungsplan

Downloads:

Kontakt

stiftung menschenwürdiges leben
vertreten durch die
DS Deutsche Stiftungsagentur GmbH
Brandgasse 4
41460 Neuss
Tel. 02 131 – 52 51 30
Fax 02 131 – 52 51 340
post@stiftungsagentur.de
www.stiftungsagentur.de

© 2021 stiftung menschenwürdiges leben     |    Webdesign: Webdesign-Nordstrand 

error: Content is protected !!