Förderbedingungen

Die Stiftung kann pro Förderunde ca. 3000 € vergeben. Bei einer Vielzahl von Bewerbungen fördern wir bevorzugt 2-3 Projekte mit kleineren Summen. Für innovative Projekte können aber auch einmalig bis zu 3000 € gewährt werden. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Zufinanzierung und/oder eine Anschlussfinanzierung zu beantragen. Gelder, die nicht ausgegeben werden, erhöhen die Fördersumme für kommende Ausschüttungen.


Eine  Absage von Förderanträgen heißt nicht, dass wir die Arbeit der Antragsteller nicht würdigen. Wir werden unsere Absagen in den meisten Fällen kurz begründen, um das Profil der Stiftung deutlich zu machen. Wir wünschen uns, dass Sie ob einer Absage nicht sogleich mutlos werden und sich gegebenenfalls mit einem anderen geeigneteren Förderantrag wieder an uns wenden.


Die Stifterin und/oder einzelne Kuratoren können die Auswahl der zu fördernden Projekte durch einen persönlichen Eindruck ergänzen und Kontakt zu den Antragstellern aufnehmen. Sollte eine Förderung stattfinden, behält sich das Kuratorium vor, die Durchführung der Projekte zu begleiten.


Nach der Durchführung des Projektes sind ein Ergebnisprotokoll sowie ein Nachweis über die Verwendung der Fördermittel zu erstellen.


Die Stiftung behält sich vor, die geförderten Projekte und evtl. die Ergebnisprotokolle in ihre Homepage aufzunehmen und/oder später einmal in einer Dokumentation zu veröffentlichen.


Die Anträge können von einzelnen Personen als auch von Gruppen oder Institutionen gestellt werden. Sie müssen folgendes beinhalten:

  • eine Beschreibung der beantragenden Person oder Institution
  • eine Darstellung des Vorhabens und seiner Ziele
  • einen Finanzierungsplan

Ein Rechtsanspruch auf Leistungen der Stiftung besteht nicht.

Anträge auf Förderung werden gerichtet an:

DS Deutsche Stiftungsagentur GmbH
Brandgasse 4
41460 Neuss

Tel. 02 131 – 52 51 30
Fax 02 131 – 52 51 340
post@stiftungsagentur.de
www.stiftungsagentur.de


Bei Interesse unserseits kommen wir auf Sie zu, laden Sie ein oder bitten Sie um weitere Informationen (siehe Auswahlverfahren ).